Monika Stärk

Expertin für Kommunikation und Strategieentwicklung in asiatischen Emerging Markets

  • 20 Jahre Erfahrung in der Beratung von Unternehmen und Institutionen der deutschen Asienwirtschaft: OAV, APA, AHK
  • Geisteswissenschaftlerin mit klarer Analyse und kreativer Konzeptentwicklung
  • Praxiserfahren bei Cultural Awareness, Kommunikation, Perspektivwechseln und konstruktiver Netzwerkarbeit
  • Steht für: Qualität, Substanz und Mehrwert. Leidenschaft und Effizienz

 

Überzeugungstäterin
„Es muss etwas bringen“ – Umsatz, Ergebnisse, Entwicklung, Veränderung. Dieser Wille treibt mich an. Überzeugungskraft beruht auf Authentizität. Und sie braucht eine Ausrichtung auf das Gegenüber. Das ist meine Richtschnur in 20 Jahren Beratung deutscher und internationaler Unternehmen.

Expertin für asiatische Emerging Markets
Seit 2000 Beratung deutscher Unternehmen in verschiedensten Positionen und Aufgaben:

  • Geschäftsführender Vorstand, OAV – German Asia-Pacific Business Association
  • Geschäftsführerin, APA – Asien-Pazifik Ausschuss der deutschen Wirtschaft
  • Delegierte der deutschen Wirtschaft in Myanmar
  • Generalsekretärin bilateraler Beratungsgremien der deutschen Bundesregierung

Aktivitäten:

  • Praxisnahe Kommunikations- und Strategieberatung für Asien-Pazifik
  • Konzeption wirtschaftspolitischer Positionspapiere
  • Konzeption und Umsetzung von Publikationen und Veranstaltungen
  • Moderationen und Sprecherauftritte für Institutionen und Unternehmen
  • Aufbauarbeit vor Ort

Netzwerkerin mit etabliertem Kreis von Kontakten im In- und Ausland.

Geisteswissenschaftlerin und Kommunikationsexpertin

  • Dr. phil, Literaturwissenschaft und Philosophie
  • Handwerkszeug: Denken, Lesen – auch in Köpfen -, Sinne Schärfen, Verstehen und Verändern, Schnittstellen zwischen Lebenswelten und Kontexten, Entdecken, Analyse und Intuition, Entwickeln neuer Konzeptwege.

Meine Prinzipien

  • Die Perspektive aufs Ganze und den Kontext. Entwicklungslinien, Rahmenbedingungen, Netzwerke
  • Der Blick aufs Detail. Jedes Unternehmen, jedes Projekt ist anders. Und hat eine „UCP – Unique Communication Proposition“.
  • Aufmerksamkeit für Anderes mit Perspektivwechseln und neuen Horizonten
  • Fokus auf Inhalte, Substanz und Ergebnisse

Home